Gottesdienste

Gemeinde und Pfarrerin Maren Krüger beim Hoferntedankgottesdienst in Leese 2013

Wir laden ein zu Gottesdiensten in St. Johann, in der Kapelle in Hörstmar und in der Friedhofskapelle in Leese an. Hier finden Sie für die einzelnen Gottesdienstorte die genauen Termine.

Zum Gottesdienst in St. Johann, der Kirche am Treffpunkt in der Mittelstraße laden wir  sonntags um 10.00 Uhr ein.

Wir feiern in der Regel an jedem ersten Sonntag im Monat das Heilige Abendmahl. Wenn Taufen angemeldet werden, finden sie meist am 2. Sonntag im Monat statt.

Gottesdienste in der Kapelle in Hörstmar am Kirchweg finden an jedem zweiten und vierten Sonntag im Monat um 9.30 Uhr statt. Diese Regel gilt nicht in den Sommerferien. Ausnahmen bewirken z.B. Feiertage wie Weihnachten, Ostern und Pfingsten

Gottesdienst um 10.30 Uhr in Leese in der Kapelle auf dem Friedhof in der Regel an jedem vierten Sonntag. Ausnahmen gelten in den Wintermonaten, an den großen Feiertagen und in den Sommerferien.

Zusätzliche Angebote wie z.B. zu den großen Festtagen, dem 1. Mai im Bredaer Bruch oder den Erntedankfesten und die genauen Termine dazu finden sie unter „Termine“.

Der liturgische Ablauf der Gottesdienste in St. Johann:

  • Orgeleingang
  • Lied
  • Begrüßung und Bekanntmachungen
  • Monatslied
  • Eingangswort: Votum und Wochenspruch
  • Psalm im Wechsel gesprochen
  • Gebet (dazu erhebt sich die Gemeinde bis einschließlich dem gemeinsam gesprochenen Glaubensbekenntnis)
  • Schriftlesung
  • Glaubensbekenntnis
  • Lied
  • Predigt
  • Lied
  • Fürbittengebet mit anschließendem gemeinsam gesprochenen Vaterunser (bis zum Segen erhebt sich dazu die Gemeinde)
  • Lied
  • Segen
  • Orgelausklang (dazu nimmt die Gemeinde noch einmal Platz)