Jugendtreff

Boule in Entrup
Ausflug nach Leese

… zur Zeit nicht, aber “Offene Kirche für Jugendliche”!

Freitags abends von 18.30 bis 20.00 Uhr ist die Johann-Kirche für die Jugendlichen der älteren Konfi-Gruppe geöffnet, auch in den Sommerferien!

Ihr seid herzlich eingeladen, Euch mit Mund-Nase-Maske auf den Weg zu machen, möglichst mit kurzer Voranmeldung bei Pastorin Maren Krüger: krueger@st-johann.org, damit die Planung einfacher ist.

Partnerarbeiten zu aktuellen Themen, Quizfragen und Bewegung in der Kirche mit Maske sind Angebote, die den Corona-Schutzmaßnahmen entsprechen. In den nächsten Wochen hoffen wir auf gutes Wetter, so dass wir draußen sein und im Innenhof die Tischtennisplatten aufstellen können.

Freitags abends ab 18.30 Uhr (außer wegen anderer Veranstaltungen in Johann) haben Jugendliche in St. Johann die Möglichkeit, sich in lockerem Rahmen unter Leitung von Pfarrerin Maren Krüger zu treffen. Beim Jugendtreff ist Zeit und Gelegenheit abzuhängen, zu spielen, sich auszutauschen, neue Leute kennen zu lernen… Konfirmandinnen und Konfirmanden sind eingeladen, auch aus anderen Lemgoer Kirchengemeinden. Ältere Jugendliche, die schon konfirmiert wurden, sind ebenfalls willkommen. Bei jedem Treffen gibt es einen gemeinsamen inhaltlich gestalteten Teil: Wichtige Persönlichkeiten wie Martin Luther können Thema sein, in der Weihnachtszeit werden Sterne gebastelt, oder es geht um die Vorlieben der Jugendlichen bezüglich Sport oder anderer Hobbys. Rollenspiele, Filme, gemeinsames Essen oder Spieleabende gehören ebenfalls zum Programm. Wünsche und Anregungen der Jugendlichen werden gern aufgenommen.

Regenausflug nach Hörstmar

 

 

 

 

Aber: Wegen der Corona-Krise müssen vorerst alle Termine ausfallen.

 

 

Hilfe in Problem-Situationen für Kinder, Jugendliche und Eltern
Was könnt Ihr/können Sie tun, wenn jemand sich unangemessen behandelt fühlt, wenn jemand ganz offensichtlich Probleme in der Familie hat oder es zu (sexualisierter) Gewalt kommt?
Dann gibt es Hilfe bei Menschen, die sich auskennen, die selber Rat geben oder an Fachleute weiter vermitteln können.

In Lemgo sind ansprechbar:
Birgit Krohn-Grimberghe, Telefon 0 52 61 9 34 33 00, Mail krohn-grimberghe@online.de

Ina Uthmeier, Telefon 0151 41 62 19 47, Mail i.uthmeier@web.de

Darüber hinaus gibt es Kontakt-Möglichkeiten für Hilfe in Detmold, Bad Salzuflen und Bielefeld.
Dazu lade dir diesen Info- Flyer herunter.