Offene Kirche im Advent

Die Besucherinnen und Besucher empfing heute morgen Musik und eine vor und unter der Orgelempore wunderbar dekorierte Kirche. Man war eingeladen der Musik von Jonas Pütz zu lauschen oder sich an den Tischen nach Kleinigkeiten zum Kauf umzusehen: Socken, Marmelade, Honig, Bücher. Frau Klocke und Herr Salomon hatten – natürlich entsprechend der Corona-Auflagen – mit Kerzen und entsprechendem Licht zusammen mit der Musik von Jonas Pütz eine sehr dichte, adventlich anmutende Atmosphäre geschaffen. Herzlichen Dank allen, die sich in unserer Gemeinde so kreativ und engagiert der Offenen Kirche im Advent widtmen. Ein sehr schönes Zeichen und ein hoffnungsvolles Licht in diesen manchmal etwas düsteren Zeiten.