Frau Rüter: Ein St. Johann Herzensmensch in den Ruhestand verabschiedet

Am Sonntag, dem 1. Advent wurde die langjährige Gemeindepädagogin Erika Rüter im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes in den Ruhestand verabschiedet. In 32 Dienstjahren hat sie viele Menschen begleitet, sich insbesondere für die Belange der Frauen in St. Johann engagiert, aber auch viele Feste und Feiern vorbereitet, den jährlichen Basar organisiert, und sie war über die Gemeindegrenzen hinaus mit Aufgaben betraut. Zahlreiche Gemeindeglieder kamen, um sich von Erika Rüter zu verabschieden, ihr Gutes zu wünschen und sie zu beschenken. Freude und Dank für die gemeinsame Zeit prägten die Stimmung des Vormittags ebenso wie Wehmut über den Abschied und die Frage, wie es in Zukunft mit den von Frau Rüter verantworteten Kreisen und Gruppen weiter gehen wird. Derzeit macht die Corona-Pandemie alle Treffen unmöglich. Der Kirchenvorstand hofft, dass im Frühjahr der Neustart der Frauenarbeit möglich sein wird.