Die neu gestaltete Wasserstelle auf dem Friedhof

Im Rahmen der Arbeiten zu den neuen Stelengräbern auf dem St. Johann-Friedhof an der Lageschen Straße investierte die Kirchengemeinde auch auf Anraten unseres Küsters und Friedhofsgärtners, Herrn Salomon, in eine neue  Stelle, an der die Nutzer des Friedhofs Wasser z.B. zum Gießen zapfen können. Die Kannen können beim Zapfen besser abgestellt werden und die leeren Kannen, die der Friedhof bereit stellt, haben nun eine Aufhängevorrichtung. Dies ist eine weitere Maßnahme, um die Attraktivität unseres stadtnahem Friedhofs weiter zu verbessern.