Der Kinderbibelclub auf Tour

Viel Spaß im Freilichtmuseum

Es war einer der heißen Tage, als sich die Kindergottesdienst-Kinder am 29. Juni mit einigen jugendlichen und erwachsenen Begleiterinnen auf den Weg ins Freilichtmuseum nach Detmold machten. In den alten Häusern war es dann angenehm kühl, und die Kinder konnten mit Hilfe eines Fragebogens Informationen sammeln, wie die Menschen früher gelebt haben. Sie schauten nach den verschiedenen Gebäuden und überlegten, welche Funktion sie hatten. Besonders spannend war es im Osnabrücker Hof, der als „Haus zum Anfassen“ einlud, in Holzschuhen durch die Deele zu klappern, Wolle zu filzen und die Würste oben unter der Decke zu zählen. Nach einem Mittagspicknick ging es weiter bis zur Schule, die mit ihrem einen engen Raum und ohne Bilder oder anderen bunten Schmuck auf die Kinder nicht einladend wirkte.