Der neue Weihnachtsstern im Stumpfen Turm

Wer in diesen Tagen an der Ecke Herforder Straße/ Steinweg vorbeikommt, wird überrascht auf das Gelände des Stumpfen Turms blicken. Zusätzlich zur normalen Beleuchtung haben wir auf Anregung eines Gemeindegliedes dort den so eindrücklich strahlenden Herrenhuter Weihnachtsstern angebracht. Ein toller Anblick, eine eindrückliche Botschaft, die von diesem Stern auf dem Gelände des alten Friedhofs und der Gedenkstätte für die Verstorbenen der beiden Weltkriege ausgeht. Weihnachten: Die Erinnerung an die Geburt dessen, der Frieden predigte und den Tod überwunden hat.